Hähnchen Sommerpott
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Autor:
Kategorie: Fleisch
Küche: Deutsch
Portionen: 2
Zutaten:
  • 400 g Hähnchenbrustfilets
  • 2 Spitzpaprika, rot
  • 500 g Rispentomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Frischkäse, natur
  • 1 EL Pflanzenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Kräuter / Kräuterlinge italienisch
Zubereitung:
  1. In den Bräter 1 EL Öl geben und ein wenig verteilen.
  2. Die Paprika und Zwiebeln in schmale Streifen schneiden.
  3. Die Rispentomaten halbieren und die Knoblauchzehe hacken.
  4. Alles in den Bräter geben und mit Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver, sowie frischen, tiefgekühlten oder getrockneten Kräutern nach Geschmack vermengen.
  5. Ich nehme immer etwas italienische Kräutermischung.
  6. Nun die Hähnchenfilets mundgerechte Stücke schneiden und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver, alternativ mit Hähnchengewürz, einreiben.
  7. Das Fleisch auf dem Gemüse verteilen.
  8. Darauf den Frischkäse in kleinen Flöckchen setzen.
  9. Es ist keine weitere Zugabe von Flüssigkeit notwendig.
  10. Den Bräter bei 150 °C für 90 Minuten in den Backofen.
  11. Abschließend alles gut verrühren.
Notizen:
Wer mag kann den Sud mit Speisestärke etwas eindicken und reicht dazu Reis.
Zu diesem sommerlichen Pott passt aber auch frisch gebackenes Baguette.

 

Hähnchen Sommerpott