Udon-Nudeln mit Garnelen in Teriyaki-Sauce
 
Portionen: 4 Personen
Zutaten:
  • 400 g Udon Nudeln
  • 400 g Chinesisches Gemüse
  • 400 g Garnelen
  • 4 Lauchzwiebeln
  • 3 EL Teriyaki Sauce
  • 175 g Braune Chamignons
  • 200 g Zuckerschoten
  • 2 EL Sonnenblumenöl
Zubereitung:
  1. Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und die Nudeln nach den Anweisungen auf der Packung zubereiten. Die Garnelen auftauen lassen.
  2. Die Pilze in Scheiben schneiden. Die
  3. Lauchzwiebeln in Ringe schneiden.
  4. Öl in einer Wokpfanne erhitzen und die Pilze
  5. darin anbraten. Das Wokgemüse und die
  6. Zuckerschoten dazu geben und ein paar
  7. Minuten mitbraten. Anschließend die Garnelen dazugeben.
  8. Die Nudeln unterrühren und die Sauce
  9. dazugeben. Gut umrühren und alles einige
  10. Minuten erhitzen.
  11. Das fertige Wok-Gericht mit den
  12. Frühlingszwiebelringen garnieren.
  13. Tipp
  14. Lecker mit weißem Sesam.

Udon-Nudeln mit Garnelen in Teriyaki-Sauce